Drucken

Am Dienstag den 19.12.17 sind die 7d und der Bili-Kurs des 8.Jahrgangs mit Frau Zimmermann und Herrn Sales ins Chocoversum nach Hamburg gefahren, um zu erfahren wie Schokolade hergestellt wird.


Als Erstes sind wir in einen tropischen Raum gegangen und haben alles genau über Kakaobohnen gelernt. Danach durften wir unsere eigene Schokolade mit vielen verschiedenen Zutaten herstellen. Als wir damit fertig waren, haben wir noch mehr über die Kakaobohnen gelernt. Dann haben wir die Maschinen angesehen mit denen die Schokolade hergestellt wird und natürlich durften wir die ganze Zeit probieren. Am Ende mussten wir noch unsere selbstgemachte Schokolade einpacken und beschriften. Nach dem Museum durften wir noch für ca. 90 min die Stadt unsicher machen.
Insgesamt war es ein erlebnisreicher und schokoladiger Tag.


Bericht von: Theresa, Lara und Solveig (7d)

Zugriffe: 408