Vom 25.-27. Januar war eine Delegation des Südafrika-Projektes in Kirchheim, um sich auf den im April beginnenden Besuch unserer Gäste aus Südafrika vorzubereiten. Auf der sogenannten „AQUA“, der „Auftakt- und Qualifizierungskonferenz“ von ENSA, wurde das „ENSA-Jahr“ eingeleitet und eröffnet. Wir haben Workshops zu verschiedenen, interessanten Themen besucht, welche uns unter anderem auf den anstehenden Besuch vorbereitet haben bzw. den Umgang mit Partnerschaftlichkeit oder Diskriminierungsfreiheit aufgezeigt haben. Daneben war es sehr interessant von vielen anderen Projekten und deren Erfahrungen zu erfahren. Nach den Nachmittagen in verschiedenen Workshops wurde der Abend durch eine Geburtstagsfeier für den 11. Geburtstag von ENSA, sowie einen Impro-Theater-Abend abgerundet. Am Samstagmittag ging es nach einer kurzen Evaluierungsrunde für uns alle wieder kreuz und quer verteilt über Deutschland nach Hause.

Kristof Meier, Felix Zerfass, KWeber, SHomberg

   
© (c) Gymnasium Stolzenau 2013, 2014, 2015