Die Gefahren für unsere kleinen Amphibienfreunde lauern überall. Ein vergitterter Schacht auf dem Schulgelände wurde dutzenden Fröschen und Kröten zum Verhängnis. Thjorven Kummer und Marc Falkenreck aus der 8b entdeckten die in der Tiefe Eingeschlossenen. Bei einer Rettungsaktion bei der Luis Schulte noch die beiden unterstützte, konnten insgesamt 31 Frösche und Kröten und ein Teichmolch gerettet werden. 

Nach eingehender Untersuchung wurden alle in unseren Schulteich ausgesetzt. 

Hier sind noch 11 Vertreter zu sehen, die sich erstmal ausruhen. 

Bei einer weiteren Rettungsaktion konnten nochmals 18 Frösche und Kröten und ein weiterer Teichmolch gerettet und umgesetzt werden.

 

 

 

   
© (c) Gymnasium Stolzenau 2013, 2014, 2015