Französisch ist eine lebendige Sprache! Dieser Herausforderung haben sich die 6. und 7. Klassen des Gymnasiums Stolzenau, in denen Französisch unterrichtet wird, eindrucksvoll gestellt. Nach den Herbstferien erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler während des Unterrichts und der Daltonzeiten in Eigenverantwortung kleine Szenen, Lieder, Theaterstücke oder erstellten Quizaufgaben für die Eltern, die sie dann im Rahmen einer soirée française vorstellten. Die Lehrkräften berichteten von ganz viel Engagement und Motivation, schließlich wollte man sich vor den geladenen Gästen, Eltern, Geschwistern, Freunden … nicht blamieren.  

Am 24. Oktober (Kl.7) und 25. Oktober (Kl.6) öffnete sich dann der Vorhang für die jungen Künstler/innen. Durch das Programm führten in Klasse 7 selbstständig zwei Moderatoren, die unglaublich motiviert und voller Tatendrang agierten. In der Programmpause konnte sich an einem von den Eltern (kulinarische Köstlichkeiten, nicht nur aus Frankreich) und dem Förderverein (Getränke)organisiertem Buffet gestärkt werden.

Insgesamt handelt es sich um zwei sehr gelungene Veranstaltungen im Rahmen des Fremdsprachenerwerbs, die unbedingt einer Wiederholung bedürfen!  (Kae)

 

 

 

   
© (c) Gymnasium Stolzenau 2013, 2014, 2015